8. Lotte ist sehenswert

Lotte_50_01

Mühle Kluth in Wersen 8. Lotte ist sehenswert Auch Mühle Bohle in Wersen Mühle Tüchter in Wersen Mein Lotte – Informationen für Bürger und Gäste in Lotte gewinnt der Tourismus immer mehr an Bedeutung. Die abwechslungsreiche hügel-, wald- und wiesenreiche Landschaft lädt zum Radfahren, Wandern und zu Spaziergängen ein. Ausgewiesene Rund- und Radwanderwege führen an den Sehenswürdigkeiten der Gemeinde vorbei und schaffen Raum für Erholung. Nicht umsonst gibt es hier genügend Pendlerinnen und Pendler, die vor Ort wohnen und sich wohlfühlen, aber in der Region arbeiten. Wersen – das Mühlendorf Früher speiste die Wasserkraft der Düte in Wersen vier Mühlen. Eine im 13./14. Jh. errichtete Kupfermühle, die heute nicht mehr existent ist, aber als Keimzelle des Standortes der Mühle Bohle gesehen wird, die Kornmühle Tüchter und die Ölmühle Borgmann. Zwischen 1960 und 1970 sind alle Mühlen gänzlich zum Stillstand gekommen. Heute wird die Kornmühle Tüchter als Lager genutzt und die Ölmühle Borgmann wurde, von der Familie Kluth erworben, zu einem Wohnhaus umgebaut. An dem 500 Jahre alten Standort der Mühle Bohle wurde das Mahlen von Getreide 1968 eingestellt, jedoch die Sägemühle noch bis 1975 betrieben. Nach Aufnahme der Mühle in die Denkmalliste übernahm zunächst der Heimatverein Wersen mit Unterstützung des Denkmalschutzes und des Amtes für Agrarordnung die Restaurierung der Gebäude.


Lotte_50_01
To see the actual publication please follow the link above